MagFlow

Der MagFlow Transmitter und Flowtubes wurden von Foxboro für eine große Anzahl von verschiedenen Anwendungen entwickelt.  Die magnetisch-induktive Durchflussmessung eignet sich für leitende Flüssigkeiten: Wasser, Breie, Pasten, Säuren, Laugen, Emulsionen uvm.

Die vielfältigen Produktfunktionen und technischen Eigenschaften garantieren die Eignung für fast alle Anwendungen wie zum Beispiel:

  • Hygienische und sterile Anwendungen
  • Abfüll- und Dosierapplikationen
  • Chemie
  • Pharma
  • Wasser
  • Abwasser
  • Papier und Zellstoff

 

Vorteile

  • Messprinzip praktisch unabhängig von Druck, Dichte, Temperatur und Viskosität
  • auch feststoffbeladene Flüssigkeiten
  • keine beweglichen Teile, daher kein Verschleiß
  • keine Druckverluste
  • keine störenden Einbauten
  • Messstreckenverlauf wie Rohrleitung
  • CIP-/SIP-reinigbar, molchbar da freier Rohrquerschnitt
  • lineares Ausgangssignal
  • auch für aggressive und korrosive Produkte
  • hohe Messgenauigkeit auch unter Feststoffbelastung und bei Gaseinschlüssen
  • hohe Reproduzierbarkeit und Langzeitstabilität
  • minimaler Wartungs- und Pflegeunterhalt
  • Durchflussgeschwindigkeit: 0,11 bis 162000 l/min
  • Temperatur: -40 bis 200°C
  • DN50 bis DN2000
  • Druck: bis 40bar
  • Leitfähigkeit: min 10µS

 


Wir präsentieren stolz die neue MagPLUS Serie!

9500A.png

Die neue 9500A MagPLUS Flowtube hat eine weite Bandbreite an Zertifikaten für Trinkwasser und wurde speziell für die Wasser- und Abwasserindustrie entwickelt. Sie ist geeignet zur unterirdischen Installation und kann auch ständig geflutet eingesetzt werden. Das innovative Virtual Reference Grounding eliminiert den Bedarf an Erdungselektroden oder Erdungsringe, dadurch spart man Installationskosten und vermeidet potentielle Lecks. Die Flowtube kann frei mit einem der neuen Transmittter IMT30A, IMT31A und IMT33A kombiniert werden.

9600A

Die neue 9600A MagPLUS Flowtube ist mit in einer großen Zahl an verschiedenen sanitären Anschlüssen verfügbar. Sie wurde speziell für die Lebensmittelindustrie entwickelt und hergestellt, es finden sich jedoch auch eine Vielzahl an Anwendungen in der Pharma- oder Kosmetikindustrie. Die 9600A MagPLUS Flowtube kann ebenso frei mit einem der neuen Transmittter IMT30A, IMT31A und IMT33A kombiniert werden.

IMT30A_pic.jpg IMT31A_pic.jpg IMT33A_pic.jpg

Die neuen MagPLUS Magnetic FLow Transmitter stellen sich vor! Das Wichtigste im Überblick:

IMT30A -  das Basis-Feature Set:

  • mit oder ohne großem, grafischen Display verfügbar
  • 4-20mA, Puls, HART, Modbus
  • Genauigkeit 0,5%

 
IMT31A - das Standard-Feature Set:

  • großes, beleuchtetes Display
  • 4-20mA, Puls, HART, Modbus, FF
  • Ablagerungs-Erkennung und Störsignal-Messung
  • ATEX, IECEx, FM, CSA, EAC
  • Genauigkeit 0,3%

 
IMT33A - das Premium-Feature Set

  • großes, beleuchtetes Display
  • viele Montagemöglichkeiten
  • 4-20mA, Puls, HART, Modbus, FF, Control Input
  • Ablagerungs-Erkennung und Störsignal-Messung
  • Selbst-Diagnostik für Genauigkeit, Linearität und Flow-Profil
  • Virtuelle Erdung
  • ATEX, IECEx, FM, CSA, EAC, NEPSI
  • Genauigkeit bis zu 0,2%

 


Weitere Informationen - Produktionsspezifiktationen, Benutzerhandbücher und Maßzeichnungen - finden Sie im Downloadbereich.